Über Hobbyspieler und Turnierspieler

Wer Mitglied in einem Tennisverein ist, der muss nicht zwangsläufig an Tennisturnieren teilnehmen. Im Tennisverein treffen ganz verschiedene Sportler aufeinander, die unterschiedliche Absichten haben und auch andere Ziele mit der Ausübung des Sports verfolgen.

tennis-1476429_960_720Zum einen gibt es die Hobbysportler, die ein bis zweimal die Woche in den Tennisverein fahren um mit ein paar Freunden oder anderen Vereinsmitglieder ein bisschen Tennis zu spielen. Häufig steht dabei der Spaß im Vordergrund und die Absicht, ein bisschen sportlicher zu sein und sich gesünder zu fühlen. Bei den sog. Breitensportlern steht der Wettkampf nicht in Mittelpunkt und häufig wird auch gar nicht an Turnieren teilgenommen. Die einzige Turnierteilnahme ist dann meist, wenn der eigene Verein ein Turnier stattfinden lässt, bei dem dann die eigene Mannschaft von der Tribüne als Fan angefeuert wird.

Auf der anderen Seite gibt es jedoch die Vereinsmitglieder, die Tennis als Herausforderung sehen und auch regelmäßig an Turnieren teilnehmen. Diese Mitglieder sieht man beinahe täglich im Verein und beim Tennisspielen. Bei diesen Spielern steht der Erfolg und das Gewinnen von Turnieren im Vordergrund und es wird alles dafür getan, besser als die Konkurrenz zu sein. Häufig wird auch mehr die Technik trainiert und gewisse Situationen werden wieder und wieder geübt damit etwaige Schwächen ausgemerzt werden und man so weniger angreifbar für den Gegner ist.

Diese Turnierspieler unterscheiden sich stark von denen, die Tennis als Hobby sehen. Dies fängt bei der Zeit an, die im Verein verbracht wird aber zeigt sich auch in der unterschiedlichen Trainingsweise. Die, die Tennis lieber als Hobby sehen, spielen viel mehr Tennis als die, die später auch Turniere gewinnen wollen. Diese Spieler arbeiten eher an der Strategie und haben oft weniger Spaß bei der Sache. Doch wenn diese nach einem langen Training dann schließlich ein Turnier gewinnen, ist die Freude über die verdiente Trophäe um so größer.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *